Seminar

Neuroleading - Führung im 21. Jahrhundert

 

Termin: 25. - 26. März 2020

Ort: Bildungshaus Schloss St. Martin, Graz 

Kaum eine Wissenschaft hat in den letzen Jahren größere Fortschritte erzielt als die Gehirnforschung. Dieses Wissen gibt uns einerseits die Möglichkeit, gehirngerecht zu führen und hilft anderseits zu verstehen, wie Verhalten und Handeln von Mitarbeitenden beeinflusst werden können. Dies wirkt sich positiv auf die Unternehmenskultur und auf die psychische und physische Gesundheit aller Beteiligten aus. Gestalten Sie Zukunft und nutzen Sie die Erkenntnisse der Neurowissenschaften für Ihren Erfolg in Führung, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. Neuroleader können mit hirngerechten Strategien die gesunde Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz erhöhen, damit Mitarbeitende effizienter und motivierter arbeiten.

6-Wochen-Neuro-Challenge

  • 2 Tage Präsenztraining

  • Handlungsorientiertes und interaktives Training – Grundlagen Neuroleadership und Presence-Based Neuroleading

  • 2 persönliche Coaching Einheiten in Graz oder Online

  • 6-Wochen-Challenge, wöchentliche Übungen zur Etablierung neuer mentaler Gewohnheiten

  • Follow-up-Webinar (90 Minuten) nach drei Wochen
    Erfahrungsaustausch und ko-kreative Umsetzungsbegleitung

  • Abschluss-Webinar (90 Minuten) nach sechs Wochen
    Erfahrungsaustausch und Meilensteine für den nachhaltigen Erfolg

 

Ihr Nutzen:

  • Verbesserte Führungsfähigkeit und Kommunikation

  • Verbesserung der mentalen Fitness und Klarheit

  • Entwicklung & Steigerung der Emotionalen Intelligenz

  • Erhöhte Resilienz

  • Steigerung der Eigenwahrnehmung

  • Erleben von gesteigertem Wohlbefinden, erhöhte Lebensqualität

Inhalte:

  • Neurowissenschaftliche Grundlagen für Mitarbeiterführung

  • Führungsmodelle für mehr Motivation, Leistung und Gesundheit

  • Handlungsorientierte Tools aus dem Neuroleadership Ansatz

  • Gehirngerechte Selbstführung in komplexen Arbeitswelten

  • Innere Stärke und Gelassenheit für mehr Wohlbefinden im Arbeitsumfeld

  • Wie uns neurowissenschaftliche Erkenntnisse helfen, unsere Lebensqualität zu verbessern

 

Ziel:

Optimaler Praxistransfer der Seminarinhalte in den Führungsalltag

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung für Führung und Mitarbeitermotivation erwerben möchten und an Personen, die sich auf eine anspruchsvolle Führungsposition vorbereiten.

Ort: Bildungshaus Schloss St. Martin, Graz

Kursgebühr:   

€ 890,-- zuzüglich UST, inkl. Tagespauschale, inkl. Verpflegung,

 inkl. Seminarunterlagen und E-Books, inkl. 2 Webinare und 2 Coachingeinheiten

exkl. sonstiger Hotelleistungen

ab 2. Teilnehmer: € 790,-- zuzüglich UST

Unser besonderes Preiskonzept:

Die Kursgebühr gilt für Teilnehmer von Firmen und Non-Profit-Organisationen, für Selbständige und Freiberufler. Privatpersonen bieten wir bei vielen Kursen eine ermäßigte Kursgebühr. Die Erkenntnisse der Neurowissenschaften sind viel zu wichtig als sie bei den Neurowissenschaftlern zu lassen. Daher ist es uns ein Anliegen, vielen Menschen den Zugang zu diesem Wissen zu ermöglichen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die Kursgebühr nicht beruflich ansetzen können und nicht von Ihrem Arbeitgeber bezahlt bekommen. Die Rechnung erhält dann den Vermerk „Kursgebühr für Privatteilnehmer“.